• Startseite

Willkommen

Diese Webseiten befinden sich noch im Aufbau. Um so mehr möchten wir dich jetzt schon recht herzlich hier begrüßen.

Dart News - dartn.de

28. Mai 2020

  • Home Tour: De Decker über Legdifferenz zum Gruppensieg
    Zweiter Playoff Tag bei der PDC Home Tour. Aufgrund der besseren Legdifferenz ging der Tagessieg am heutigen Mittwoch an den Belgier Mike De Decker. Ebenfalls zwei Siege gelangen Stephen Bunting, der jedoch im letzten Spiel des Abends deutlich gegen Alan Tabern verlor und damit den ersten Platz noch aus der Hand gab. Für Tabern sprang dank dieses Erfolgs noch der dritte Platz heraus. Nur ein Sieg gelang auch Glen Durrant, der überraschend nur Rang 4 belegte.
  • Home Tour: Klaasen sticht Wright im Finalspiel aus
    Auftakt in die zweite Turnierphase bei der PDC Home Tour. Am heutigen Dienstagabend wurde die erste von insgesamt acht Gruppen gespielt. Letztendlich setzte sich mit Jelle Klaasen nicht unbedingt der Topfavorit durch, denn im letzten Match des Tages verpasste er Peter Wright eine deftige 6:1 Niederlage. Ihm folgte Cristo Reyes auf dem zweiten Platz, Wright belegte demnach nur Platz 3. Das heutige Schlusslicht war Ryan Murray, er konnte kein Match für sich entscheiden.
  • Dartn.de Newsflash - Ausgabe Nr. 38
    In der 38. Ausgabe unseres Newsflashs gibt es Neuigkeiten zu einem neuen Format der PDC Europe, die eine Drive-In Darts Gala veranstaltet. Erneut wurde in diversen Online-Formaten im Stream mit Profis Dart gespielt. Außerdem verlängerte Benito van de Pas seinen Management-Vertrag. Die WDF äußerte sich zu ihren Plänen für die Zukunft, währenddessen wurde die PDC-WM erneut für die Sports Business Awards nominiert.
  • Super League: Horvat führt Gruppe B vor Klose an
    Zweiter Tag der Gruppe B bei der PDC Europe Super League Darts Germany. Am heutigen Sonntag wurden weitere 14 Matches gespielt. An der Tabellenspitze befindet sich weiterhin Dragutin Horvat, der die beste Legdifferenz besitzt. Ihm folgt Daniel Klose, ebenfalls mit sechs Siegen, aber mit der etwas schlechteren Differenz. Auf Platz 3 spielte sich Nico Kurz mit fünf Punkten, die Playoffs würde aktuell Manfred Bilderl komplettieren. Kein Spieler blieb komplett sieglos.
  • Super League: Horvat setzt erstes Zeichen
    Auch die Gruppe B der Super League befindet sich seit heute im Turnier. Die Tabelle führt zunächst Dragutin Horvat an, der unter anderem Nico Kurz in die Knie zwang. Kurz kommt immerhin auf zwei Siege aus drei Spielen und konnte als einziger zweimal einen Average von über 90 Punkten erzielen. Punktgleich hinter Horvat lauern Maik Langendorf und Neueinsteiger Daniel Klose. René Eidams setzte seinen schon länger anhaltenden Abwärtstrend fort und hat ebenso wie Karsten Koch noch keinen Sieg auf...